kaffee-freun.de > Länder > Italien > Chocolaccino

Chocolaccino

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 29 Sekunden

Chocolaccino Rezept zum selber machen
Foto: Der Chocolaccino

Italienische Kaffeespezialität: Das Chocolaccino Rezept

Die Chocolaccino Kaffeespezialität stammt aus Italien. Vom Prinzip her ist es ein aufgepimpter Cappuccino mit Schokoraspeln.

Zutaten für einen Chocolaccino:

  • 1 heißer Espresso
  • 35 ml warme Milch
  • 25 g kalte nicht geschlagene Sahne
  • Schokoladenraspel zum Bestreuen

Zubereitung

Beim Chocolaccino wird die Sahne nur so weit aufgeschlagen, dass sie noch flüssig ist. Die Milch wird auf ca. 60°C erwärmt und ein klein wenig aufgeschäumt. Nachdem der Espresso im Glas ist, am besten man nimmt ein Kaffeeglas oder Cappuccinotasse, wird er mit der warmen Milch aufgefüllt, ohne umzurühren.
Die flüssige Sahne und die Schokoraspel noch obendrauf und schon ist der Chocolaccino fertig.

Vorheriger Artikel

Cappucino con Panna

Nächster Artikel

Doppio