kaffee-freun.de > Europa > Italien > Chocolaccino

Chocolaccino

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 49 Sekunden

Chocolaccino Rezept zum selber machen
Foto: Der Chocolaccino

Italienische Kaffeespezialität: Das Chocolaccino Rezept

Die Chocolaccino Kaffeespezialität stammt aus Italien. Vom Prinzip her ist es ein aufgepimpter Cappuccino mit Schokoraspeln. Im folgenden könnt ihr ein kleines Video zum Rezept von mir finden, wo ich euch erkläre, wie ihr dieses leckere Getränk zubereitet.

Zutaten für einen Chocolaccino

Brennwert ca. 120 kcal je Getränk

Zubereitung

Beim Chocolaccino wird die Sahne nur so weit aufgeschlagen, dass sie noch flüssig ist. Die Milch wird auf ca. 60°C erwärmt und ein klein wenig aufgeschäumt. Nachdem der Espresso im Glas ist, am besten man nimmt ein Kaffeeglas oder Cappuccinotasse, wird er mit der warmen Milch aufgefüllt, ohne umzurühren.
Die kalte flüssige Sahne und die Schokoraspel noch obendrauf und schon ist der Chocolaccino fertig.

Diese Getränk ist was für Leckermäulchen, die ihren Kaffee nie pur trinken mögen, aber trotzdem nicht auf ihre tägliche Dosis Koffein verzichten wollen.  Ich empfehle dazu ein leckeres Stück Schokoladenkuchen am Nachmittag gemeinsam mit seinen Kaffeefreunden zu verspeisen.

Vorheriger Artikel

Cappucino con Panna

Nächster Artikel

Doppio