kaffee-freun.de > Kaffee ➜ Hier klicken! ✔ > Caro & Kaffee – der etwas andere Kaffeegenuss

Caro & Kaffee – der etwas andere Kaffeegenuss

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 9 Sekunden

Der Caro & Kaffee mit 25 % Bohnenkaffee
Foto: Der Caro & Kaffee mit 25 % Bohnenkaffee

Als ich neulich beim Einkaufen den Aufsteller mit der Werbung für Caro-Kaffee sah, kamen alte Kindheitserinnerungen wieder zu Tage. Als Kind gab es bei uns bzw. für mich den reinen Caro Kaffee regelmäßig. Ich habe ihn damals schon besonders gerne mit einem Schuss Milch genossen. 

Der neue Caro Kaffee enthält 25% lösliche Bohnen und enthält somit Coffein. Zwei Gründe hatten mich bisher vom Kauf abgehalten. Zum einen finde ich den Kaffee mit 3,80 Euro sehr preisintensiv. Zum anderen ist der Kaffee in einer nicht sehr vorteilhaften Verpackung erhältlich, hat man Zuhause nicht gleich ein Gefäß zur Hand läuft man Gefahr, dass die Packung aufreist und sich alles verteilt.

Nichts desto trotz habe ich eben gerade eine Tasse getrunken und er erinnert an alte Zeiten. Er ist sehr bekömmlich und vollmundig im Geschmack. Neben den Kaffeebohnen enthält der Kaffee noch 25% Zichorienextrakt und Glukosesirup. Für jemanden der es süß mag ein perfekter Genuss, mir persönlich ist er etwas zu süß.

Zubereitung

Die Zubereitung des Kaffees ist ganz einfach, 1,5 TL in eine Tasse geben und mit heissem Wasser übergießen, nach belieben kann der Kaffee mit Milch ergänzt werden. Erhältlich ist der Kaffee in einer 200 g Dose, laut Hersteller reicht diese für circa 67 Tassen.

Zur Zeit gibt es im Handel eine Geld zurück Garantie Aktion, im Falle der Kunde mag diesen Kaffee überhaupt nicht, dies kann ich auf gar keinen Fall feststellen.

Sollte der Kaffee weiter so gut ankommen wird sich auch etwas an der Verpackung ändern, dann ist er einfach perfekt.

Viel Spass beim Probieren.

Vorheriger Artikel

Philadelphia sucht die Torten Stars

Nächster Artikel

KFP06: Kaffee auf Malta und Philips für Blogger