Café Filtre

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 29 Sekunden

Beim Café Filtre wird direkt auf der Tasse ein Kaffeefilter gesetzt.

Viele sind der Meinung, dass ein Espresso mehr Koffein enthält als ein normaler Filterkaffee. Das ist ein Irrtum. Während eine Tasse Espresso gerade mal zwischen 25 bis 30 mg Koffein enthält, hat ein Tasse Filterkaffee ca. 80 mg Koffein.
Beim Café Filtre ist man als Koffeinjunkie bestens bedient. Er bietet den Vorteil direkt im Brühvorgang dosieren zu können, so kann man eben schnell entscheiden, wie viel Kaffeepulver verwendet wird. Einfach den Kaffeefilter samt Kaffefilterpapier und Kaffeepulver auf eine Tasse setzen, und dann heißes Wasser drüber gießen, fertig.
Melitta Kaffeefilter Filter Porzellan 102
Bild: Melitta Kaffeefilter Filter Porzellan 102

Rezept Zutaten für einen Café Filtre:

  • Kaffeepulver
  • Kaffefilter
  • Filterpapier
  • heißes Wasser
Vorheriger Artikel

Café Crème aus Frankreich

Nächster Artikel

Café Fouetté