Café Brûlot

0
Shares
Pinterest Google+
Café Brûlot
Foto: Café Brûlot

Der Café Brûlot ist in der Zubereitung etwas für fortgeschrittene Kaffee Enthusiasten.

Rezept Zutaten für einen Café Brûlot :

  • 250 ml starker, schwarzer Kaffee
  • 1 kleine Zimtstange
  • 2 Nelken
  • abgerieben Schale von 1/4 unbehandelter Orange
  • abgerieben Schale von 1/4 unbehandelter Zitrone
  • 2 EL Zucker
  • 2 cl Cognac
  • eventuell Schlagsahne

Zubereitung:

Man nehme eine kleine Zimtstange, zwei Nelken, ein viertel Orangen- und ein viertel abgeriebene Zitronenschalen, sowie zwei Eßlöffel Zucker und erhitze die Zutaten zusammen mit 2 cl Cognac in einem Topf.

Bitte nicht aufkochen, nur erwärmen. Wenn der Zucker sich aufgelöst hat, kommt der Topf vom Herd. Die Alkoholmischung wird dann am besten mit einem langen Streichholz angezündet. Während die Flame brennt, rührt man mit einem langen Barlöffel die Mischung, bis sie erlischt.

Nach und nach wird der Kaffee hinzu gegeben. Das Ganze gießt man durch ein Sieb in die Tasse. Je nach Geschmack kann man den Café Brûlot noch mit eine Sahnehaube verzieren.
Wer experimentierfreudig ist, kann auch anstatt des Congancs, russischen Vodka verwenden.

Vorheriger Artikel

Café au Lait

Nächster Artikel

Café Crème aus Frankreich