Café Brûlé mit Thymian-Pflaumen

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 7 Sekunden

Café Brûlé
Foto: Café Brûlé | (CC BY-NC-ND 2.0) von roboppy

So macht ihr  leckere Café Brûlé mit Thymian-Pflaumen

Hier nun ein Café Brûlé Rezeptvorschlag den ich von Lidl bekomme habe. Das Rezept wird unter anderem mit Kaffee aus den neuen Lidl Kaffeekapseln für die Nespresso zubereitet.

Zutaten für 4 Personen

  • 175 ml Milbon Schlagsahne 30 %
  • 70 g brauner Zucker
  • 75 ml Bellarom Azzuro Lungo
  • 1 Eigelb
  • 2 Eier
  • 2 TL Marlene Blütenhonig, flüssig
  • Saft einer 1/2 Orange
  • 200g Pflaumen, entkernt, geviertelt
  • 1 TL Kania Thymian, gerebelt

Zubereitung

Die Sahne und 50 g braune Zucker zum Kochen bringen. Anschließend den fertigen Kaffee dazugeben. Das Eigelb mit den Eiern verrühren. Dann heiße Kaffee-Mischung unter ständigem Rühren langsam auf die Eiermasse gießen und alles durch ein feines Sieb passieren.

Die Masse in kleine feuerfeste Gefäße füllen und bei 100 °C im vorgeheizten Ofen circa 40 Min. stocken lassen, bis die Creme fest ist. Danach den Ofen mit eingeschalteter Grillfunktion vorheizen, die Creme mit dem restlichen Zucker bestreuen und möglichst weit nach oben stellen, um den Zucker zu karamellisieren.

Noch einfacher geht das mit einem Bunsenbrenner, der in jedem Baumarkt erhältlich ist. Den Honig in einer Schwenkpfanne verflüssigen, den Saft einer halben Orange zugeben und die Pflaumen darin karamellisieren. Am Ende den gerebelten Thymian dazugeben und mit der Creme servieren.

Tipp: Den Zucker immer klein wenig abkühlen lassen, denn erst im kalten Zustand wird der Zucker wieder fest.Wenn es ein bisschen exotischer sein darf, könnt ihr ein tolles Erlebnis für eure Geschmacksknospen zaubern, indem Ihr vorsichtig verschiedene Gewürze wie Curry oder Lebkuchengewürz bei der Zubereitung hinzufügt.

Vorheriger Artikel

Lidl Kaffeekapseln für die Nespresso

Nächster Artikel

Doku: Kaffeemaschinen: Pads, Kapsel oder Filter? - Welt der Wunder