kaffee-freun.de > Europa > Frankreich > Café au Lait

Café au Lait

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 32 Sekunden

Der Café au Lait ist der Klassiker unter den französischen Kaffees.

Der Café au Lait wird typischerweise in einer „bol“ serviert. Das ist mehr eine Schale, als eine Tasse, denn der „bol“ hat keinen Henkel. Der Espresso wird einfach mit Milch in der Trinkschale gemischt. Immer häufiger wird anstatt einfacher Milch auch Milchschaum verwendet.

Heutzutage bekommt man den Café au Lait auch in gewöhnlichen Tassen. Doch ursprünglich wurde er eben nur in der „bol“ serviert. Sie hat gewöhnlich ein Fassungsvermögen von 300 bis 400 ml. Stilecht frühstückt man zu dem Café au Lait ein Croissant. Das macht dann eben das typisch französische Frühstück aus.

Café au Lait
Bild: Café au Lait von mick62

Rezept Zutaten für einen Café au Lait:

  • 1 Teil Espresso
  • 1 Teil heiße Milch (200 ml)
Vorheriger Artikel

Wo man Rohkaffee kaufen kann

Nächster Artikel

Café Brûlot