kaffee-freun.de > Kaffeevollautomat ➜ Hier klicken! > Bosch TAS6515 TASSIMO Multi-Getränke-Automat

Bosch TAS6515 TASSIMO Multi-Getränke-Automat

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 48 Sekunden

Was ihr über den Bosch TAS6515 TASSIMO Multi-Getränke-Automat wissen müsst.

Neben den Kaffeepadautomaten von Phillips Senseo gibt es noch ein weiteres populäres System, namens Tassimo. Anfangs wurden diese Kaffeemaschinen von Braun hergestellt nun werden sie von der Firma Bosch produziert. Sie beruhen auf einem Kapselsystem, dass sich T-Disc nennt. Mit diesen T-Disc Kapseln kann man nicht nur Espresso und Kaffee zubereiten, sondern auch Kakao und Tee.

Bosch TAS6515 TASSIMO Multi-Getränke-Automat
Bild: Bosch TAS6515 TASSIMO Multi-Getränke-Automat

In einem ansprechenden Design verpackt verfügt der Bosch TAS6515 TASSIMO Multi-Getränke-Automat über ein 3,3 Bar Drucksystem. Die Stromleistung beträgt 1600 Watt. Mit ihm lassen sich Heißgetränke von unterschiedlicher Art und Herstellern erzeugen. Ich war zunächst ein wenig schockiert, als ich letztens bei Saturn T-Disc Kapseln von Starbucks entdeckt habe.
Starbucks T-Disc Kapseln für die Tassimo
Bild: Starbucks T-Disc Kapseln für die Tassimo

Sogar Starbucks gibt seinen Namen für das Tassimo Brühsystem her, dass würden die sicherlich nicht machen, wenn dieses System voll daneben wäre. Ich konnte noch ein tolles Werbevideo für die Tassimo auf Youtube finden. So könnt ihr sie gleich in Aktion sehen.

Bosch TAS6515 TASSIMO Multi-Getränke-Automat Video

[youtube Lmxc_tWfwho]

Hier gibt es alle Tassimo Kaffeemaschinen auf einem Bilck!

Vorheriger Artikel

Kaffee und Espresso selber mischen

Nächster Artikel

Gewürzkuchen – ein leckeres Rezept an kalten Tagen

2 Kommentare

  1. bienesumm
    18. November 2010 um 01:51

    Hallo,
    ich hatte schon viel über die Tassimo gehört und habe mir jetzt nach langem Hin und Her eine Tassimo TAS4017 gekauft. Ich kann nur sagen “ TRAUMHAFT „. Habe bis gestern eine Senseo benutzt, aber diese kann sich hinter Tassimo meiner Meinung nach 1000 mal verstecken. Bisher konnte ich nur in ausgewählten Cafes solch guten Kaffee oder Kakao oder Latte oder oder oder genießen. Ich bereue eigentlich, solange gewartet zu haben. Alles schmeckt einfach klasse. Wer länger wartet, ist selber schuld 😉

  2. Kaffee Tester
    11. Dezember 2010 um 14:24

    Im aktuellen Stiftung Warentest schneidet ja die Bosch Verobar 100 sehr gut ab. Hat jemand Erfahrung mit diesem Kaffeevollautomaten?