kaffee-freun.de > Panorama > Blogpararade: Was war dein schönstes (Sommer-) Erlebnis mit Kaffee?“

Blogpararade: Was war dein schönstes (Sommer-) Erlebnis mit Kaffee?“

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 21 Sekunden

Blogparade
Foto: Blogparade | Grafik von Flickr-User lumaxart

Heute gibt es eine Blogparade, die von mein-eigener-kaffee.de initiiert wurde und zu Gewinnen gibt es auch noch was.  Vielleicht kennt ihr aber noch keine Blogparade. Früher in der Anfangszeit der Bloggerei gab es diese zu Hauf, mittlerweile eher seltener. 

Bei einer Blogparade äußern sich Blogger zu einem bestimmten Thema, wie hier z.B. „Was war dein schönstes (Sommer-) Erlebnis mit Kaffee“,  und verweisen dann kräftig in den Posts auf alle Teilnehmer, mit der Folge, dass mit der Zeit eine enge Vernetzung der Blogger untereinander stattfindet.

Was gibt es zu gewinnen?

Die drei besten, kreativsten, herzergreifendsten Geschichten möchte mein-eigener-kaffee.de mit einem kleinen Gewinn auszeichnen.

1. Platz

Aromakaffee 1000g“ zum Selbermachen mit bis zu 5 Aromen im Wert von 30 Euro.

2. Platz

Aromakaffee 500g“ zum Selbermachen mit bis zu 5 Aromen im Wert von 15 Euro.

3. Platz
Aromakaffee 200g“ seiner Wahl im Wert von 4,90 Euro.

 

Hier also mein schönstes Erlebnis mit Kaffee:

 

Es war vor rund 11 Jahren, als ich meine Frau kennengelernt hatte, damals wohnten wir noch ganz weit auseinander, Sie in Dresden und ich in Moers. Eine Fernbeziehung eben. Damals studierte ich noch und wir sind dann nach einer Vorlesung nah Essen in die Innenstadt zum bummeln gefahren. Dabei sind wir in die Mayerscher Buchhandlung und haben dort oben einen Starbucks Kaffeestore entdeckt. Dort haben wir uns dann niedergelassen und lange bei einer Tasse Kaffee erzählt. Damals entstand zugleich auch meine Leidenschaft für Kaffee und ich fing an mich stärker mit den Produkt Kaffee zu beschäftigen. Heute wohne ich auch in Dresden bin mit meiner Frau Verheiratet, habe zwei tolle Kinder und blogge regelmäßig über Kaffee.  Was nicht alle aus so eine Kaffeeverabredung werden kann ist schon echt großartig.

So jetzt bin ich gespannt auf eure schönstes Kaffeeerlebnis!

Alle Teilnehmer der Blogparade werden hier aufgeführt und verlinkt:

Vorheriger Artikel

Bonaverde revolutioniert den Kaffeemarkt

Nächster Artikel

3. „Grüne Karte“ der Deutschen Umwelthilfe für Tchibo

2 Kommentare

  1. Elena
    12. August 2014 um 21:19

    Hey, mir gefällt dein Blog total gut. Bin ganz neu auf Blogspot -> http://www.lnakrll.blogspot.de
    xxx Elena