Artikel in der Kategorie

Rainforest Alliance

Rainforest Alliance logo
Das Rainforest Alliance logo

Rainforest Alliance Kaffee und andere Produkte, die mit diesem Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet wurden, werden hier gesammelt.

Dieses Siegel repräsentiert eine internationale Umweltschutzorganisation und gehört zu dem Sustainable Agriculture Network. Hauptsitz befindet sich in New York City, die Europavertretung befindet sich in London.  Unternehmen, die bestimmte Standards für nachhaltiges Wirtschaften erfüllen, können sich um eine Zertifizierung ihrer Produkte bewerben.

Zertifizierung

Grundsätzlich können Produkte aus den Tropen, wie z.B. Kaffee, Kakao, Bananen, Blumen, Zitrusfrüchte, Tee und Grünpflanzen, zertifiziert werden.  Namhafte Marken wie z.B. Tchibo, Nestlé un Chiquita lassen ihre Produkte von der Rainforest Alliance zertifizieren. Alle Produkte, die von dieser Nichtregierungsorganisation (NGO) geprüften Zutaten enthalten, dürfen das einprägsame Logo mit dem grünen Frosch tragen.

Website

http://www.rainforest-alliance.org/de

Unsere Berichte in denen es um Rainforest Alliance zertifizierte Produkte geht:

Hacienda Miramonte
Hacienda Miramonte heißt die 4. Rarität von Tchibo die ab den 28.Julie 2014 in den Läden steht. Tchbo entführt und jetzt nach Mittelamerika, genauer gesagt in das kleine Land Costa Rica. Die haben übrigens toll in Brasilien zur WM gespielt, aber das nur soweit am Rande. Wir wollen und hier dem Kaffee widmen.Die Rarität stammt von der gleichnamigen Kaffeefarm, Hacienda Miramonte. Anbauregion/ Herkunft Auch dieses mal habe ich euch die Anbauregion als Google Maps Karte herausgesucht, so bekommt ihr eine ersten Eindruck von der Lage, wo der Kaffee herkommt. Die Farm liegt in der Region Naranjo-Alujuela, die eigentlich, wie de …

Ipanema Rio Verde
Am 7. April kommt die 2. Tchibo Rarität in die Läden, der Ipanema Rio Verde. Diesenr brasilianischen Kaffee konnten wir shcon heute für euch testen. Im Grunde ähnelt der 1. Rarität des letzten Jahres sehr, was auch kein Wunder ist, stammt doch dieser tolle Kaffee von der gleichen Kaffeefarm, an die Tchibo seit 2012 beteiligt ist. Präsentiert wird der Kaffee vom Tchibo Kaffeeeinkäufer Jan Wagenfeld, den ich auch mal persönlich kennen lernen durfte. Doch kommen wir nun direkt zum Kaffee. Der Kaffee stammt von der Fazenda Rio Verde, die vor gut 100 Jahren als Familienunternehmen gegründet wurde und nun zu …

Tchibo Privat Kaffee Chipale Zomba
Die Rarität Nr.1 2014 aus Malawi Am 10. Februar kommt die neue Tchibo Rarität in die Läden. Ich konnte sie schon heute für euch testen.So viel schon mal vorweg, der neue Kaffee hat mir richtig gut geschmeckt! Ostafrikanischer Kaffee ist für seine Spritzigkeit berühmt, speziell die Zitrus-Noten überwiegen hier sehr deutlich. So auch bei diesem Kaffee. Malawi ist ein Ostafrikanisches Land und liegt im Südosten von Afrika, umgeben von den Ländern Tansania, Mosambik und Sambia. Der Malawisee ist das Drittgrößte Binnengewässer Afrikas. Der Chipale Zomba Kaffee stammt von der Kaffeefarm Chipale Estate, welche der Sable Farming Company gehört. Die Plantage liegt …

Mein Privat Kaffee
Kunden mischen auf der Website „Mein Privat Kaffee“ (www.meinprivatkaffee.tchibo.de) ab sofort ihren ganz persönlichen Kaffeefavoriten in Tchibo Qualität – als Geschenk, exklusive Mischung oder ganz privaten Lieblingskaffee. Alle angebotenen Kaffeesorten stammen aus zertifiziert nachhaltigem Anbau und tragen die Siegel von Rainforest Alliance CertifiedTM oder UTZ Certified. Hamburg, 14. Februar 2013. Tchibo startet ein neues Angebot für Kaffee- Individualisten und -Entdecker: Ab sofort können sich Kunden auf der Website „Mein Privat Kaffee“ eine Kaffeemischung ganz nach ihrem Geschmack zusammenstellen. Zur Auswahl stehen je nach Erntezeit zehn nachhaltig angebaute Kaffeesorten aus sieben unterschiedlichen Provenienzen. Zusätzliche Highlights werden die begrenzt verfügbaren Kaffeespezialitäten sein, …

Grand Classé Peru Chakana Kapsel
Aus dem peruanischen Hochland kommt eine Espresso-Spezialität für Kaffeeliebhaber: Tchibo Grand Classé „Peru Chakana“ wird von Kleinbauern nachhaltig angebaut und überzeugt mit starkem Charakter. Hamburg, 18. Oktober 2012. Mit dem neuen Grand Classé „Peru Chakana“ hält Tchibo ein außergewöhnliches Erlebnis für Espresso-Freunde bereit: Würziger Charakter und eine leichte Note Muskatnuss zeichnen die Kaffeespezialität aus dem peruanischen Hochland aus, die dort von Kleinbauern mit traditionellen Methoden und gemäß den Nachhaltigkeitsstandards der Rainforest Alliance und ihrer Partner im Sustainable Agriculture Network angebaut wird. Die Grand Classé Espressi gibt es für die Kapselmaschinen Cafissimo CLASSIC, Cafissimo DUO und die neue Cafissimo COMPACT. Die …

Tchibo Rarität Nullore Estate
Vor kurzem haben wir eine Probe der neuen Tchibo Rarität „Nullore Estate“ erhalten. Auch diesen Kaffee wollen wir für euch testen. Dieser Kaffee stammt aus einem Land, das eigentlich für seinen hervorragenden Tee bekannt ist, Indien. Da meine Vorvahren von diesem Subkontinent stammen, ist es für mich immer wieder was besonderes Kaffee aus Indien zu probieren. Dresden – Der „Nullore Estate“ Kaffee stammt von einer Plantage im Südwesten Indiens, schon bald gibt es ihn auch in allen deutschen Tchibo Filialen. Am 09.07.2012 kommt er in die Läden zum Preis von 10,49 Euro / 500g. Das ist ein relativ stolzer Preis, doch er hat auch allen …

Tchibo Rarität Nullore Estate
Seit Jahrhunderten wird Indien weltweit für seinen Tee geschätzt. Jetzt entdecken auch Kaffeeliebhaber den Subkontinent: Mit der neuen Privat Kaffee Rarität „Nullore Estate“ präsentiert Tchibo seltene Arabica-Varietäten von einer Farm im Südwesten Indiens, die Rainforest Alliance zertifiziert ist. Hamburg, 26. Juni 2012. Für Entdecker hält Tchibo ab dem 9. Juli eine außergewöhnliche Privat Kaffee Rarität aus Indien bereit: „Nullore Estate“ besteht zu 100 Prozent aus den seltenen Arabica-Varietäten Catimor und Catuaí Arabica. Vollmundiger Charakter, feine Säure und eine dezente, rauchige Note zeichnen den Spitzenkaffee aus, für den Tchibo ausschließlich nachhaltig angebaute Kaffeebohnen von einer Rainforest-Alliance zertifizierten Farm verwendet. Die streng …

Cafissimo Grand Classé Quimbaya Colombia
Die Quimbaya waren die Goldschmiede des südamerikanischen Kontinents. Im 7. Jahrhundert haben sie spektakuläre Skulpturen aus Gold 70 % und 30 % Kupfer geschmiedet. Sie lebten in Kolumbien in der Region Quindio. Tchibo bringt uns dieses Andengold in Form von besten Hochland Arabica zu uns. Und wenn ich mir gerade das Trübe Wetter aus meinem Fenster ansehe, brauche ich von diesem koffeinhaltigen Andengold einen großen Schluck um den Tag positiv zu beginnen. Zum Glück könne wir schon heute die neuen Qumbaya Colombia Cafissimo Kapseln testen, die morgen in die Tchibo Filialen kommen. Auch dieser Kaffee ist übrigens Rainforest Alliance zertifiziert. …

Melangerie Nicaragua Estate Coffee von Lidl
Das Thema Estate Coffee ist jetzt auch beim großen Discounter Lidl angekommen. Ehrlich gesagt, hatte ich die Supermarktkette lange nicht mehr auf dem Schirm, was Kaffee angeht.Doch zu Ostern schenkte mir meine Schwiegereltern ein Fässchen voll mit Kaffeebohnen aus Nicaragua. Er kommt daher wie der Jamaica Blue Mountain in einem kleinen Holzfässchen. Schon allein diese Verpackung verspricht besonderes. Nach einer ersten Geruchsprobe war ich auch tatsächlich verblüfft. Ich konnte ähnlich intensive Nussaromen, wie in der äußerst kostspieligen Variante von der Karibikinsel, die viel mehr für ihre Reaggae-Musik und Gras bekannt ist, entdecken. Schnell musste ich also eine erste Kanne zubereiten. In …

Leonardo DiCaprio Kaffee
Der Kinostar Leonardo DiCaprio setzt sich schon seit längerem für den Umweltschutz ein. Er sammelt Spenden Gelder für die die Leonardo DiCaprio Foundation, die sich für Umweltschutzprojekte, z. B. für den Schutz der Tiger und gegen den Elfenbeinhandel einsetzt.  Jetzt hat Leonardo DiCaprio sogar eine eigenen Kaffee. Der Kaffee stammt zum großen Teil von der karibischen Haiti, Brasilien, Peru und Äthiopien . Die Naturkatastrophen geplagte Karibikinsel Haiti soll durch den nachhaltigen Kaffeehandel wieder wirtschaftlich auf den Füßen kommen. Leonardo DiCaprio engagiert sich, indem er seinen Namen der neuen Kaffeesorte leiht, deren Einnahmen zu einem gewissen Prozentsatz einem guten Zweck zu Gute kommen …

Cafissimo Kapsel Indonesia Aceh
Espresso Indonesia Aceh – Die neue Caffissimo Komposition im Hause Tchibo Die Woche bekamen wir die Möglichkeit die neuen Aromakapseln für die Cafissimo von Tchibo zu testen. Zunächst mussten wir erst einmal leider feststellen, dass uns die erste Lieferung des Produktes schlicht weg aus dem Briefkasten entwendet wurde. Ziemlich verrückt, denn der leere Umschlag steckte dann wieder bei uns im Kasten. Doch nach einer kurzen Info erhielten wir eine erneute Lieferung und probierten diese sofort aus. Geschmacklich und auch optisch ist die Cafissimo Duo mein absoluter Favorit wenn es um leckeren Kaffee geht und wir sollten mit diesem Produkt auch …

Die Tchibo Rarität Lahamenegu
Heute stelle ich euch eine weitere Tchibo Privat Kaffee Rarität mit dem exotischen Namen Lahamenegu vor. Es ist die sechste Rarität, die Tchibo Kaffee-Experte Andreas Christmann, dieses Jahr vorstellt. Sie kommt aus Papaua-Neuguinea und soll eine würzige, feine Muskat und Gewürznelken Geschmacksnote haben. Der Kaffee wächst auf vulkanischen und fruchtbaren Lehmboden. Die hohe Luftfeuchtigkeit die tropischen Temperaturen zwischen 25 und 30 °C und die hohe Niederschlagsmenge von 2600 mm im Jahr, tragen entscheidend mit zur Aromabildung bei. Die Kaffeebohnen stammen von über 100 kleinen Kaffeefarmen aus der Hochlandgegend um Goroka, dem Handelszentrum für Kaffee in Ost-Papua-Neuguinea. Die Kaffeebohnen sind zu …