Bananen-Schoko-Brot Rezept

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 11 Sekunden

Bananen Schoko Brot Rezept
Bananen Schoko Brot Rezept

Es stand einmal wieder ein Geburtstag ins Haus und ich blätterte in meinen Rezeptbüchern, um mich für etwas besonderes inspirieren zu lassen. Natürlich dauerte dies nicht lange und ich entschied mich für ein sogenanntes Bananen Schoko Brot. Die Herstellung las sich leicht verständlich und somit war schon einmal der erste Kuchen gefunden.

Für die Zubereitung benötigt man:

  • 120g weiche Butter
  • 2 reife Bananen
  • 90g braunen Feinstzucker
  • 2 Eier
  • 200g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 25g Kakaopulver zum Backen
  • 1-2 EL Milch
  • 100g Zartbitterschokotröpfchen
  • Butter zum Servieren und zum Fetten der Form

Zunächst wird der Backofen auf 180° vorgeheizt und anschliessend die Kastenform (20-25cm) eingefettet. Die 2 reifen Bananen werden nun mit einer vermengt und klein gedrückt. Butter, Zucker und Eier werden mit der Banane verrühert, hinzu kommen Mehl, Kakao und Backpulver. Alle Zutaten werden nun mit dem Rühergerät glatt gerühert bis der Teig zähflüssig ist. Ganz zum Schluss werden die Schokotröpfchen untergehoben.

Nun wird der Teig in eine gefettete Form gefüllt und anschliessend in den Ofen für 50-60min geschoben. Anhand der Teigprobe mit dem Holzstab lässt sich gut abschätzen wann der Kuchen fertig ist. Nach dem Backen sollte der Kuchen in der Form abkühlen und anschliessend kann er zum Verzehr auf eine Kuchenplatte gestürzt werden.

Der Kuchen ist nun fertig zum Verzehr. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass er sehr lange frisch hält. Besonders gut schmeckt er, wenn man sich etwas Butter darauf streicht. Es heisst ja auch Bananen Schoko Brot.

Abschliessend kann ich sagen, dass er sich unheimlich schnell zu bereiten lässt und für den nächsten Kindergeburtstag ein wirklicher Knaller.

Vorheriger Artikel

Neu im Kühlregal: Starbucks Frappuccino

Nächster Artikel

Review: Kaffee online kaufen bei Gastro-Sun.de