Alles über Starbucks

Fakten zu der Kaffeehauskette aus Seattle

Starbucks Logo

Starbucks Logo

Die Starbucks Corporation ist ein auf Kaffeeprodukte spezialisiertes und international tätiges (rund 50 Ländern) Einzelhandelsunternehmen mit Hauptgeschäftssitz in Seattle in den USA, das Kaffeebohnen kauft, röstet und über die konzerneigenen und lizenzierten Kaffeehäuser vertreibt. Der Konzern hat für sich die Welt in drei Teile geteilt, Amerika, Asien und EMEA (Europe,Middle East and Africa).

Woher stammt der Name?

1971 eröffneten die Studienfreunde Gerald Baldwin, Gordon Bowker und Zev Siegl aus San Francisco im alten Hafen Seattles, am Pike Place 1912 das Kaffee-, Tee- und Gewürzgeschäft „Starbucks Coffee, Tea and Spice“. Den Namen wählten sie in Anlehnung an den Steuermann Starbuck aus Herman Melvilles Roman Moby Dick.

Wie lautet das Leitbild?

Das Unternehmen  möchte Menschen Tasse für Tasse und in jeder Umgebung inspirieren und fördern.

Wie viele Stores gibt es?

Anzahl der Stores: 17.009 (am 2. Januar 2011)
8.870 davon im Besitz des Unternehmens
8.139 Stores auf Lizenzbasis
6.000 davon Stores im Ausland

Starbucks gibt es auch in folgenden Städten:

Filialen BerlinFilialen Hamburg
Filialen MünchenFilialen Köln
Filialen Frankfurt am MainFilialen Stuttgart
Filialen DortmundFilialen Essen, Ruhr
Filialen DüsseldorfFilialen Bremen

Die Kaffeehauskette ist akuell in 43 Städten in Deutschland vertreten.

Diese Produkte gibt es

Kaffee: Mehr als 30 Mischungen und sortenreine Premium Arabica Kaffees. Hier findet ihr die Übersicht aller Starbucks Kaffees, die wir getestet haben.

Selbst zubereitete Getränke: Frisch zubereiteter Kaffee, heiße und eisgekühlte Espresso-Getränke, Mischgetränke mit und ohne Kaffee, VivannoTM Fruchtshakes und Tazo® Tees.

Merchandise Artikel: Zubehör für die Kaffee- und Teezubereitung, Mugs und Zubehör, verpackte Ware, Musik, Bücher und Geschenkartikel.

Frische Speisen: Backwaren, Sandwiches, Salate, Haferbrei, Joghurt Parfaits und Fruchtbecher.

Konsumgüter: Diese Güter werden in 13 Ländern (China, Dänemark, Deutschland, Irland, Japan, Kanada, Korea, Mexiko, Norwegen, Österreich, Spanien, im Vereinigten Königreich und in den Vereinigten Staaten) in drei Kategorien angeboten:

Kaffee und Tee: Ganze und gemahlene Bohnen (der Marken Starbucks und Seattle´s Best Coffee), Starbucks VIA® Ready Brew, Tazo® Teebeutel und Milchtee-Konzentrate.
Trinkfertige Produkte: Starbucks® Frappuccino® , Discoveries®, Doubleshot® ,® Energy- und Kaffeegetränke; Seattle´s Best Coffee® Iced Lattes, Tazo® geeiste Tees und mit Fruchtsaft versetzte Tees.
Starbucks® Ice Cream: Super Premium Kaffee und Sorten ohne Kaffeegeschmack.

Marken-Portfolio

Starbucks Coffee, Seattle´s Best Coffee, Tazo Tea und Torrefazione Italia Coffee.

Anlegerinformationen

Die Kaffeehauskette ging am 26. Juni 1992 mit einem Aktienkurs von 17,00 USD (oder 0,53 USD je Aktie, bereinigt um nachfolgende Aktiensplits) an die Börse und beendete den ersten Handelstag mit einem Aktienkurs von 21,5 USD.
Starbucks wurde am 4. November 1985 nach den Gesetzen des US-Bundesstaates Washington in der Stadt Olympia gegründet.
Die Stammaktien des Unternehmens notieren an der NASDAQ und tragen das Börsenkürzel SBUX.

Das schreibt Starbucks selber über sich.

Verantwortungsbewusstes Unternehmen

Es ist uns ein Anliegen, verantwortlich zu wirtschaften und uns so zu verhalten, dass wir das Vertrauen und den Respekt unserer Gäste, Partner und Nachbarn gewinnen. Diesen Ansatz bezeichnen wir als Starbucks™ Shared Planet™ – unsere Verpflichtung zu verantwortungsvollem Wirtschaften.

Ethisch einwandfreier Handel:

Wir haben zu unseren Kaffeebauern auf der ganzen Welt gute und langfristige Beziehungen aufgebaut, die uns dabei helfen sicherzustellen, dass wir jene hochwertigen Kaffees kaufen können, die unsere Gäste bei uns erwarten. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, ab dem Jahr 2015 nur mehr solchen Kaffee zu kaufen, der unter ethisch einwandfreien Bedingungen gehandelt und verantwortungsbewusst angebaut wurde.

Förderung von Umweltbewusstsein:

Wir fühlen uns der Umwelt genauso verpflichtet wie unsere Gäste. Und wir halten einen sorgsamen Umgang mit unserem Planeten für sehr wichtig, weshalb wir auch andere darin bestärken, ebenso zu denken und zu handeln. Unser Ziel ist es, ab 2015 nur noch Becher zu verwenden, die wiederverwendbar oder wiederverwertbar sind. Wir arbeiten auch daran, die von uns verursachte Umweltbelastung deutlich zu reduzieren. Um dies zu erreichen, setzen wir auf Energieeinsparung, Gewässerschutz, Recycling und ökologisches Bauen.

Engagement in unseren Gemeinden:

Von den Gemeinden, in denen unsere Stores liegen bis hin zu den Gegenden, in denen unser Kaffee wächst – wir halten es für wichtig und richtig, als Teil dieses Gemeinwesens aufzutreten und zu agieren. Menschen zusammenzubringen, Veränderungen anzustoßen und Verbesserungen für das Leben der Menschen zu erreichen – auch das gehört zu einer guten Nachbarschaft. Wir planen, ab 2015 jährlich eine Million Stunden an ehrenamtlicher Tätigkeit für unsere Gemeinden zu leisten.

Unsere letzten 10 Artikel zur US-Kaffeehauskette:

starbucks app

Endlich auch in Deutschland verfügbar – die Starbucks App mit Bezahlfunktion! Was lange wärt wird endlich gut. Jetzt kann ich also auch meinen Java Chip Chocolate mit meinem Smartphone bezahlen. In den USA ist das ein alter Hut und wurde von vielen Starbucksfans hierzulande auch gewünscht. Nun ist das europäischen und Deutsche Datenschutz recht ein anderes als in den USA, was wahrscheinlich auch einer der Gründe dafür ist, warum wir solange auf diese App warten durften. Ich habe mir die App gleich mal auf mein Samsung Galaxy S 3 heruntergeladen und getestet. Das Handling ist wirklich gut und ich konnte
Starbucks Colombia Nariño

Gestern war ich mal wieder bei Starbucks, um ein paar Texte zu schreiben. Be meinem Besuch ist mir der neue Colombia Nariño Kaffee aufgefallen. Denn musste ich natürlich sofort kaufen und für euch testen. Zudem bekomme ich als Starbucks Gold Card Besitzer zu jedem gekauften Päckchen Kaffee ein Getränk meiner Wahl in der Größe Tall. Es wäre also irgenwie dumm von mir keine Kaffeebohnen zu kaufen. Doch kommen wir zum Colombia Nariño, Starbucks verkauft hier einen Single Origin Kaffee au Kolumbien, den klassischen Kaffeeland in Südamerika. Die Region Nariño Karte der Region Nariño in Kolumbien mit der Hauptstadt Pasto. Der Kaffee wird in den
Starbucks Casi Cielo 2014

Gestern war ich wieder einmal in der Dresdner Altstadt mit meiner Tochter zum Schlittschuhfahren direkt am Altmarkt. Im Anschluss sind wir zum Starbucks Store und haben gleich meine neue Starbucks Gold Card getestet. Der Starbucks Casi Cielo für das Jahr 2014 ist nämlich wieder in den Stores zu kaufen. Dieses kleines Neujahrsritual hat vor gut drei Jahren in Duisburg angefangen. Ein Vorteil als Starbucks Gold Card Inhaber ist, dass man für eine Packung Bohnenkaffee ein Freigetränk in der Größe „Tall“ bei Starbucks bekommt und zusätzliche Angebote. Zudem gibt es jeden 15 Stern ein weiters Freigetränk. Aktuell gibt es in den Stores auch noch wiederverwendbare
Starbucks Filiale Dresden Hauptbahnhof

Dresden hat eine neue Starbucks Filiale im Hauptbahnhof bekommen. Der Store liegt gleich neben den Gleisen auf der Innenstadt zugewandten Seite. In meiner Mittagspause habe ich die Filiale besucht und mir eine ersten persönlichen Eindruck verschafft.
Starbucks Chrustmas Blend 2013 Verpackung

Alle Jahre wieder, … Quelle: Bildrechte beim Autor kommt die Starbucks Christmas Blend. Auch dieses Jahr habe ich den neuen Weihnachtskaffee von Starbucks zum testen. Dieses Mal habe ich sogar ein gesamtes Testpaket mit vielen tollen Weihnachtsutensilien von Starbucks zugesendet bekommen. Herkunft Quelle: Bildrechte beim Autor Die Bohnen, die für die Starbucks Christmas Blend 2013 verwendet werden, stammen auch dieses Jahr überwiegend aus Sumatra. Hinzu kommen noch weitere Bohnen aus Lateinamerika und Afrika. Genauere Angaben hat Starbucks zum Mischungsverhältnis und den Herkunftsregionen nicht gemacht. Diese Mischung zählt zu den beliebtesten saisonalen Kaffees von Starbucks und wird seit 1985 jährlich ab
Die Starbucks Columbia Medium Verpackung

Ein ausgewogen nussiger Kaffee aus Kolumbien Ich habe jetzt schon einige Kaffees von Starbucks getestet und drüber berichtet, heute möchte ich euch den Starbucks Columbia Medium vorstellen. Wie der Name schon andeutet, haben wir hier einen Kaffee mittlerer Röstung, der aus Lateinamerika Stammt.  Herkunft Der Kaffee wird in den Anden Kolumbiens in einer Höhe von bis zu 1800 Metern angebaut. Gerade die Anbauhöhe macht kolumbianischen Kaffee so gut. Die Kaffeekirschen reifen langsam in dieser Höhe und haben besonders viel Zeit ihr Aroma zu entwickeln. Der Starucks Columbia besteht aus 100 % Arabica Bohnen. Das kann ich auch sehr gut an
Starbucks Dark Espresso Roast

Eiskaffee mal anders Starbucks hat mir ein Testpaket zugesendet,der Inhalt war eine Packung Dark Espresso Roast, eine Flasche Caramel Flavoured Drizzle Sauce, Starbucks Vanilla Flavour Syrup, eine Eiswürfelform und ein großer Starbucks Trinkbecher. Kurz gesagt, alle was ich für ein leckeres Sommergetränk brauche. Die Espresso Roast Doch kommen wir zurück zur Dark Espresso Roast. Für viele Starbucks-Kunden wird sie eine Offenbarung in Sachen Kaffee sein. Die Bohnen sind sehr dunkel und Ölig. Ihr Geschmack ist sehr stark und der Kaffee hat einen vollmundigen Geschmack. Die Starbucks Dark Espresso Roast macht ihren Namen alle Ehre. Die Bohnen sind fast schwarz und
Starbucks Kati Kati Blend Verpackung

Der Sommerkaffee von Starbucks Meine Frau hat mich mit der neuen Kati Kati Blend überrascht. Ich war ganz perplex, den ich habe gar nicht mitbekommen, dass Starbucks einen neuen Sommerkaffee in den Laden hat. Ich muss wohl öfters wieder in den Store bei uns in Dresden gehen.  Die Kati Kati Blend ist ein typischer Kaffee für den Sommer. Ja, ihr habt richtig gelesen, bei der Hitze bietet sich ein Eiskaffee oder wie die Amerikaner sagen ein Iced Coffee förmlich an. Mein Liebingskaffeerezept für den  Sommer ist der Iced Espresso. Es besticht durch seine Einfachheit.  Die Starbucks Kati kati Blend ist
Starbucks Veranda Blend

Im Test die Starbucks Veranda Blend Diesen Kaffee habe ich mir letztens bei Starbucks gekauft. Heute möchte ich euch meinen Eindruck von diesem Kaffee schreiben.  Dresden – Es regnet grade hier wie aus Kübeln, eigentlich kein tolles Wetter um über einen chilligen Kaffee zu schreiben, den man am besten mit guten freunden auf dem Balkon oder im Garten trinkt.  Die Veranda Blend der US-Kaffeeröster haben mich dennoch total geflashed, wenn ich das so schreiben darf. Warum? So schmeckt die Veranda Blend Ganz einfach, ich habe hier einen relativ günstigen Fairtrade Kaffee (5,50 €), der einfach gut schmeckt. Die Veranda Blend
Starbucks Breakfast Blend Verpackung

Bist Du eine Lerche oder Nachtigall? Egal, die Starbucks Breakfast Blend hilft am Morgen allen! Heute gibt es bei uns zum Frühstück die Starbucks Breakfast Blend. Bei unserem letzen Besuch im Starbucks in der Centrum Galerie haben wir die neuen Frappuccinos probiert, dabei ist uns die Breakfast Blend ins Auge gesprungen. Wir haben ja jetzt schon fast jeden Kaffee der Kaffeeröster aus Seattle probiert, dieser fehlte uns noch in unser Sammlung. Lange überlegen mussten wir nicht, ob wir diesen Kaffee kaufen sollten oder nicht.  Schließlich vertrauen wir auf die Kenntnisse der Kaffee-Einkäufer und Röstmeister von Starbucks. Der Kaffee ist eine