Posts In Category

Ruanda

Café de Maraba
Das frische junge, internationale Start-up mit Sitz in Berlin und Kigali ist angetreten, um den Vertrieb von Fairtrade-Bio-Kaffee zu verändern. Kaffee-Kooperative.de importiert fertig gerösteten Kaffee, so dass die gesamte Wertschöpfungskette beim Produktionsprozess bei der Partner-Kooperative in Ruanda verbleibt. Durch eine Crowdfunding-Aktion möchte das Start-up die ersten 500 kg Kaffee rösten lassen.  Jetzt gibt es ja schon zig Initiativen zum Thema Fairtrade-Kaffee, diese hier ist jedoch anders. Ansatz bei Kaffee-kooperative.de lautet Aid by Trade. Dem Unternehmen geht es wirklich darum, die Strukturen vor Ort in Ruanda nachhaltig zu verbessern.  Aber zuerst ein paar HintergrundInfo zum Land und den Leuten. Ruanda blickt auf eine schwierige Vergangenheit zurück