Artikel Archiv

März 2016

gourmesso.de
Es ist allein der Duft, der einem das Aufstehen erleichtert. Das war früher schon so, wenn die Mutter Kaffee aufgebrüht hat – selbst die dunkelsten Wolken wurden von dem aufsteigenden Nebel frisch gemahlener Kaffeebohnen einfach weggezaubert. Obwohl man den Kaffee zu dieser Zeit selbst vielleicht noch gar nicht trinken durfte; das Inhalieren reichte bereits aus, um gute Laune zu kriegen. Heute steht die Kaffeemühle still und eine klassische Kaffeemaschine ist auch nur noch selten zu finden, denn der leckere Kaffee kommt aus einer kleinen Kapsel. Sie sieht zwar völlig anders aus und wirkt im Vergleich zur Kaffeebohne auch etwas befremdlich,

QBO Kapseln
QBO stellt innovative Kapselmaschine in den Hackeschen Höfen vor. Gestern war ich in Berlin zur Eröffnungsfeier des ersten QBO Stores in Deutschland. Aber was oder wer ist eigentlich QBO? Das Start-up ist eine vollwertige Tochter des Tchibo Konzerns und hat seinen Sitz in der Schweiz. Q steht für das Quadrat und das BO ist eine Hommage in die Mutter Tchibo. Der Kaffeekonzern möchte mit seiner neuen Marke Personen erreichen, die höchste Ansprüche an Qualität und Stil haben. Es ist kein Geheimnis, dass man Nespresso mit QBO etwas entgegensetzen möchte. Dabei haben die Erfinder des neuen Kaffeekapselsystem sehr viel richtig gemacht. Da wären

Fazenda Rio Verde 2016
Am 14. März 2016 kommt die 2. Tchibo Rarität in die Filialen des Hamburger Kaffeerösters. Tradionsgemäß sind es die Kaffeebohnen von der Plantage Fazenda Rio Verde, an die Tchibo auch eigene Anteile hat. Seit 2013 teste ich diese Kaffeebohnen. Ich bin gespannt, wie gut sie dieses Jahr geworden sind. Anbaugebiet Zur Erinnerung poste ich hier nochmal die Karte des Anbaugebietes. Wer mehr als nur eine Karte zum Anbaugebiet sehen mag, der kann sich gerne auch hier ein Video von Fazenda Rio Verde ansehen, das die Tchibo Kaffeeeinkäufer Jan Wagenfeld  und Tom Lange seiner Zeit vor Ort gedreht haben. Die Kaffeebohnen Heute im Kaffeetest