Post Archiv

Februar 2015

Kaffeelampe
Wenn ihr nach dem ersten genüsslichen Schluck Kaffee am Morgen den Blick hebt und eure Umgebung zum ersten Mal an diesem Tag bewusst wahrnehmt, was seht ihr dann? Eine kalte Küchenwand, die dringend etwas Stimmung benötigt? Kein Problem, ich habe DIE Lösung für euch gefunden: Diese Wandlampe ist perfekt für uns Kaffeeliebhaber! Eine Lampe aus Mokkakannen Sie besteht aus Mokkakannen, die aufrecht an der Wand befestigt sind. Das Licht scheint aus dem geöffneten Deckel des Kännchens und erzeugt so ein spannendes Schattenspiel. Diese Lampe wirkt besonders gut, da mehrere Mokkakannen nebeneinander montiert sind und sich so ein symmetrisches Bild ergibt. …

Grüner Kaffee Smoothie
Ich fühle mich wie in jener Zeit, als ich das erste Mal Oliven probierte. Lange habe ich die kleinen grünen Früchte betrachtet, andere dabei beobachtet, wie sie sie genüsslich im Mund verschwinden lassen und mir dabei vorgestellt, wie sie wohl schmecken. Heute liebe ich sie in allen Formen, Farben und Zubereitungen. Jetzt sitze ich in meiner Küche und betrachte diese kleinen grünen Dinger, die lustig in meinem Kochtopf tanzen. Ein unbekannter und so gar nicht an Kaffee erinnernder Duft breitet sich aus. Anders als bei den Oliven habe ich diesmal nicht das Fünckchen einer Idee, wie der Sud aus den …

Tchibo Rarität Nr.1/ 2015 Kenya Kahawa
Die erste Tchibo Rarität für 2015 kommt aus Kenia. Sie trägt den Namen Kenya Kahawa und wie der Name andeutet handelt es sich hier um Kaffeebohnen, die an den Hängen des Mount Kenya Massivs wuchsen.   Tchibo fördert seit 2009 in der Mount-Kenya Region die Kaffeefarmer im nachhaltigen Anbau von Kaffee, sodass diese Rarität das Rainforest Alliance Nachhaltigkeitssiegel tragen darf. Das Klima und die Anbaulage von über 1600 Metern sind perfekt für einen Spitzenkaffee. Wir haben hier ein sehr mildes und regenreiches Klima, was eigentlich eher untypisch für die Ostafrikanische Savanne ist. Der vulkanische Boden mit seinen reichen Nährstoffen und …