Artikel Archiv

November 2013

Café Brûlé
  Hier nun ein Café Brûlé Rezeptvorschlag den ich von Lidl bekomme habe. Das Rezept wird unter anderem mit Kaffee aus den neuen Lidl Kaffeekapseln für die Nespresso zubereitet. Zutaten für 4 Personen 175 ml Milbon Schlagsahne 30 % 70 g brauner Zucker 75 ml Bellarom Azzuro Lungo 1 Eigelb 2 Eier 2 TL Marlene Blütenhonig, flüssig Saft einer 1/2 Orange 200g Pflaumen, entkernt, geviertelt 1 TL Kania Thymian, gerebelt Zubereitung Die Sahne und 50 g braune Zucker zum Kochen bringen. Anschließend den fertigen Kaffee dazugeben. Das Eigelb mit den Eiern verrühren. Dann heiße Kaffee-Mischung unter ständigem Rühren langsam auf die …

Lidl Kaffeekapseln für Nespresso
Lidl bietet nun auch eine sehr günstige Alternative zu den Nespressokapseln an. Gerade mal 1,99 € kosten 10 Kapseln für die Nespresso. Das ist bis jetzt der Preisknaller unter den alternativ Nespressokapseln.

Kristina-Eronina-Einhorn
Das Käuferportal veranstaltet gerade einen Latte Art Contest bis zum 1. Dezember 2013.  An ihm nehmen gerade acht Barista bzw. Latte Art Künstler teil. Der Gewinner bekommt ein Ticket für die deutsche Latte Art Meisterschaft. Die Käuferportal Nutzer sind nun dazu aufgerufen über die Motive abzustimmen per Facebook Voting. Mein persönlicher Favorit ist dieses Motiv von Kristina Eronina: Dieses Motiv von ihr rangiert aktuell auf Platz 2, kurz hinter „die Eule“ von Dilan Perera aus Berlin. Alle Teilnehmer könnt ihr hier sehn. Übrigens,  unter allen Supporten, die über den Contest berichten, verlost das Kaeufeportal.de  3 Tickets für den Kaffee Campus 2014 in …

Mocador Caffè Espresso
Die Salumeria aus der Altmarkt Galerie Dresden hat mir italienische Espressobohnen zum testen zugesendet, die Caffè Espresso Bohnen von Mokador. Folgendes kann ich zu diesem Kaffee sagen.

Cover Adria Ferran
Inspirierende Küchenchefs für 22. Ausgabe des Lavazza Kalenders Das Jahr 2014 wirft seien Schatten voraus. Der Kaffeeröster LAVAZZA hat auch dieses Jahr einen limitierten Kalender für das kommende Jahr herausgebracht.In zusammenarbeit mit dem Fotografen Martin Schoeller ist der Kalender entstanden. Dieses mal werden prominente Chefköche in Szene gesetzt. Die Sieben Küchenchefs des diesjährigen Kalenders sind Ferran Adrià, sein Bruder Albert, Michel Bras, Massimo Bottura, Antonino Cannavacciuolo, Carlo Cracco und Davide Oldani, Diese Küchenchefs sind innovative Köpfe und von Lavazzas Caffè überzeugt! Jetzt werden sie vom Fotograf Martin Moeller in de neuen Lavazza Kalender 2014 des italienischen Rösters verewigt. Die Lavazza …

Starbucks Chrustmas Blend 2013 Verpackung
Alle Jahre wieder, … kommt die Starbucks Christmas Blend. Auch dieses Jahr habe ich den neuen Weihnachtskaffee von Starbucks zum testen. Dieses Mal habe ich sogar ein gesamtes Testpaket mit vielen tollen Weihnachtsutensilien von Starbucks zugesendet bekommen. Herkunft Die Bohnen, die für die Starbucks Christmas Blend 2013 verwendet werden, stammen auch dieses Jahr überwiegend aus Sumatra. Hinzu kommen noch weitere Bohnen aus Lateinamerika und Afrika. Genauere Angaben hat Starbucks zum Mischungsverhältnis und den Herkunftsregionen nicht gemacht. Diese Mischung zählt zu den beliebtesten saisonalen Kaffees von Starbucks und wird seit 1985 jährlich ab mitte November verkauft. So bereite ich die Starbucks …

Bonaverde Röst-Mahl-Brüh-Kaffeemaschine
Das Berliner Start-Up Bonaverde will die erste  Röst-Mahl-Brüh-Kaffeemaschine der Welt bauen und verkaufen. Das Kapital der Masse soll das jungen Unternehmen per Crowdfunding unterstützen. Wenn sich diese Idee durchsetzt, wird sie den Kaffeemarkt weltweit revolutionieren. Das Unternehmen Bonaverde sammelt aktuell über Kickstarter genug Kapital zusammen, um den Traum von fairgehandelten und frischen Kaffee für jedermann wahr werden zu lassen. Mit der Bonverde RMB-Maschine kann der Konsument getrost auf Kaffeeröster, wie Tchibo, Starbucks & Co. verzichten und in Deutschland sogar dabei ordentlich sparen. Denn die 2,19 Euro pro Kilogramm Röstkaffee bzw. 4,78 Euro je Kilogramm löslichem Kaffee fällt beim Heimrösten weg. „Unsere Vision ist …

Jamaica Blue Mountain von Tchibo
Rarität des Jahres 2013 Dieses Jahr hat Tchibo eine wirklich besonderen Kaffee zur Rarität des Jahres gekürt, den Jamaica Blue Mountain. Dieser Kaffee ist unter Kaffee-Kennern für seinen feinen Geschmack und seinen hohen Preis berühmt. Tchibo präsentiert uns also eine echten Edelkaffee zum Weihnachtsgeschäft.

IFA 2013 JURA Kaffeevollautomat 1
Wer eine Jura oder einen Saeco Kaffeevollautomaten hat, weiß dass es wichtig ist, diesen regelmäßig richtig zu entkalken.  Allerdings sollte jeder Besitzer einer solchen Maschine sich klar sein, dass der Zeitpunkt für die Entkalkung immer von Region zu Region und Typ des Kaffeevollautomaten abhängt. Mit diesem Thema werde ich mich heute beschäftigen

Cafissimo Adventskalender 2013
So sieht der Adventskalender 2013 für die Cafissimo aus. Tchibo hat uns wieder eine Überraschung zu kommen lassen. Den neuen Tchibo Adventskalender. Um ehrlich zu sein, bin ich noch gar nicht in Weihnachtsstimmung. Wir haben auch 2012 hier im Blog über den Kalender in einem Artikel berichtet. Jetzt, wo wir ihn haben, freuen wir uns schon auf die Vorweihnachtszeit im Dezember. Der Kalender hat beinhaltet verschiedene Kapseln aus dem Cafissimo Angebot.

Der einsame Baum (Kaffeebild)
Malen mit Kaffee ist ein Kunsttrend den wir hier heute mal uns etwas näher anschauen wollen. Die Kenner nennen es „Coffee Art“ oder auf Deutsch Kaffeekunst. Dabei entstehen mitunter sehr tolle Bilder, die nur mit Kaffee malt worden sind. 

Der Carajillo ist eine alkoholhaltige Kaffeespezialität aus Spanien.
Wie lautet das Rezept für einen Carajillo? Der Carajillo ist eine spanische alkoholhaltige Spezialität mit Espresso. Für unsere Ohren hört sich die Aussprache eher wie Carachillo an, weil das „j“ im spanischen, wie das „ch“ auf Deutsch ausgesprochen wird. Zutaten für einen Carajillo 1 einfacher, heißer Espresso 2 cl Brandy (Osborne Veterano) oder Anislikör 1 TL Zucker Zubereitung Zuerst kommt ein Teelöffel Zucker und 2 cl Brandy  zusammen in ein Glas. Jetzt vorsichtig verrühren und mit einem langen Streichholz anzünden. Die Flamme wird dann mit einem Espresso gelöscht. Den Carajillo möglichst heiß servieren. Die Spanier verwenden anstatt normalen Brandy lieber Anislikör, …