Post Archiv

August 2013

Kaffee-Freunde Logo Espresso, Kaffee und Kaffeevollautomaten im Test
In der achten KFP Folge des Kaffeefreunde Podcasts stellen wir euch das Starbucks Testpaket vor, das ich gestern zugesendet bekomme habe. Ronny hat mit mir zusammen die Espresso Röstung von Starbucks getestet, die ich auch hier schon etwas genauer beschrieben habe. Video Shownotes: Starbucks Espresso Roast Starbucks Vanilla Flavour Syrup Starbucks Caramel Flavoured Drizzle Sauce Danke, BananJoe82 für die Empfehlung auf kaffee-netz.de Kaffeepeeling selber machen

Starbucks Dark Espresso Roast
Eiskaffee mal anders Starbucks hat mir ein Testpaket zugesendet,der Inhalt war eine Packung Dark Espresso Roast, eine Flasche Caramel Flavoured Drizzle Sauce, Starbucks Vanilla Flavour Syrup, eine Eiswürfelform und ein großer Starbucks Trinkbecher. Kurz gesagt, alle was ich für ein leckeres Sommergetränk brauche. Die Espresso Roast Doch kommen wir zurück zur Dark Espresso Roast. Für viele Starbucks-Kunden wird sie eine Offenbarung in Sachen Kaffee sein. Die Bohnen sind sehr dunkel und Ölig. Ihr Geschmack ist sehr stark und der Kaffee hat einen vollmundigen Geschmack. Die Starbucks Dark Espresso Roast macht ihren Namen alle Ehre. Die Bohnen sind fast schwarz und …

So viel Kaffee Kalorien verstecken sich in Milchkaffee, Latte Macchiato & Co. Bei unserem täglichen Kaffeekonsum ist es interessant zu wissen, wie viel  Kalorien denn nun wirklich in so einem Kaffeegetränk drin sind. Eins vorweg, normaler schwarzer Kaffee hat gerade mal 2 Kilokalorien, also nicht der Rede wert. Doch häufig wird der schwarze Muntermacher mit Milch und Zucker getrunken. Dann wird es wieder für die Kalorienzähler unter uns interessant, denn ein 200 ml Kaffee mit Milch 1,5 % hat nicht nur die 2 Kcal sondern noch zusätzliche 22 Kcal von der Milch und kommt so auf stolze 24 Kcal. Wenn …

kaffee-freun.de Blend
Ich habe den neuen Kaffeemischservice von Tchibo testen dürfen und eine Kaffee-freun.de Blend kreiert. Sie besteht zu 50 % aus Motagua Sosegado (Guatemale) Bohnen mit einer scokoladigen Note, 40 % Del Sol (Honduras) Bohnen mit einem Hauch von Toffee und 10 % Floresta Cabora (Brasilien)Kaffeebohnen mit feiner Haselnuss-Note.  Tchibo hat mir zum Test einen Gutschein für die Webseite http://meinprivatkaffee.tchibo.de zugesendet, samt kleiner Kaffeebohnen-Übersicht. Kaffee ist nicht gleich Kaffee Das Kaffee nicht gleich Kaffee ist könnt ihr an dieser Schachtel sehen. Links sieht ihr Rohkaffee, in der Mitte geröstete Bahdra Nu Bohnen aus Indien, und rechts Espirito do Ipanema Bohnen aus Brasilien. …

Crème Brûlée
Die Crème Brûlée ist in Frankreich, Spanien und Portugal ein weit verbreitetes Dessert. Hier stelle ich eine Variante vor in der Kaffee als Zutat verwendet wird. Zutaten für Crème Brûlée: 1/4 l Sahne 1/8 l gut gebrühter Mokka 1 Päckchen Vanillezucker 3 EL Zucker 50 g Nutella 2 Eier 2 Eigelb 4 EL feiner brauner Zucker 1 El fein gemahlenes Instant-Kaffeepulver Zum Ganrieren: 4 gedünstete Birnen 4 Portionen Waldbeerensoße Schlagsahne Schokoladengitter Zitronenmelisse Zubereitung: Zuerst wird die Sahne mit dem Mokka, dem Vanillezucker und dem Zucker in einem Topf gegeben und bei mäßiger Hitze zwei bis drei Minuten erhitzt. Danach nimmt …

Siebträger Espressomaschine
Für echte Espressoliebhaber steht es außer Frage: Espresso lässt sich am besten mit einer Siebträger Espressomaschine zubereiten. Diese halbautomatischen Geräte sind perfekt auf die Zubereitung der italienischen Kaffeespezialität. Espresso sollte immer aus frisch gemahlenen Bohnen gebrüht werden. So bleibt das Aroma bis zur Zubereitung des Kaffeegetränkes in der Bohne versiegelt. Am besten eignen sich spezielle Espressobohnen, die immer etwas dunkler geröstet werden.  Im Vergleich zu Kaffeevollautomaten, bei denen die Bohnen in der Maschine gemahlen werden, müssen bei einer Espressomaschine mit Siebträger die Bohnen mit einer elektrischen oder manuellen Kaffeemühle vorgemahlenen werden. Hier liegt aber auch ein Vorteil der Siebträgermaschinen. Gerade …

Kaffee-Freunde Logo Espresso, Kaffee und Kaffeevollautomaten im Test
Endlich haben Ronny und ich es geschafft einen weitere Kaffee-Freunde Podcast aufzunehmen. Ich habe Ronny heute in seinem neuen Büro besucht und mit ihm spontan die neuen Cafissimo Kapseln Nicaragua Selva probiert, die ich euch letztens schon hier vorgestellt habe.  Dabei sind wir wie immer ein wenig vom Thema abgewichen. Übrigens es sind vier Grundgeschmäcker die wir mit der Zunge schmecken können, sauer, süß,bitter und salzig. Den Rest schmecken wir über unseren Geruchssinn. Video Shownotes: Tee schlürfen? Einflussfaktoren für den Espressogeschmack https://kaffee-freun.de/das-kaffeearoma-geschmacksrad http://bio-zentrale.de (mein Erdnussmus) Kaufland