Tiramisu ohne Ei Rezept

Wir lieben Tiramisu ! Hier haben wir für euch ein Triamisu Rezept ohne Ei als Zutat, dass wir euch nun hier vorstellen möchten.

Kaffee kann man eben nicht nur trinken, man kann eben auch so Leckereien wie Tiramisu zaubern. Aus Italien stammt diese Süßspeise mit Mascarpone, Löffelbisbcuit und Espresso. Häufig wird die Tiramisu mit einem alkoholischen Getränk veredelt. Hier verwenden wir Amaretto. Es gibt jedoch auch Variationen mit Marsala oder Weinbrand. Hier gibt es ein Tiramisu Rezept ohne Alkohol. Hier kann jeder nach eigenem Gusto entscheiden. :-)

Tiramisu ohne Ei

Bild: Tiramisu ohne Ei | (cc) by dongga BS

Übrigens, Triamisu bedeutet auf Italienisch so viel wie “zieh mich hoch”. Das kling recht logisch, denn wenn man mal wieder so richtig “down” ist, kann ein Stück Triamisu gleich die Laune heben.

Tiramisu ohne Ei Rezept Zutaten:

  • 250 g Mascarpone
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Sahne
  • 200 g Löffelbiskuits
  • 2 Tassen starken Kaffee
  • 2 cl Amaretto
  • Kakaopulver

Zubereitung:

  1. Man verrühre den Mascarpone mit dem Zucker und dem Amaretto. Dann schlägt man die Sahne steif und hebt sie unter der Mascarpone Creme.
  2. Nun legt man eine Schicht Löffelbiscuit in einer Auflaufform aus. Diese mit starken Espresso beträufeln bis die schicht damit durchtränkt ist.
  3. Danach gibt man eine schicht Mascarpone Creme drauf.
  4. Dann wieder eine Löffelbiscuit Schicht, getränkt mit Kaffee drüber legen.
  5. Zum Schluss die restliche Mascarpone drüber schichten und in den Kühlschrank zum erkalten geben.

Serviert wird die Tiramisu ohne Ei mit einer dünnen Kakaopulverschicht. Wir wünschen guten Appetit!

Kategorie Alkohol, Backen & Süßspeisen, Dessert, Rezepte Schlagwörter , , , .

2 Kommentare

Comments are closed.