Nachhaltiger Espresso-Genuss aus Zentralamerika: Cafissimo Grand Classé „Honduras el Maya“

Grand Classe Honduras el Maya Kapsel

Grand Classe Honduras el Maya Kapsel

Von der honduranischen Finca Ixik direkt in die Cafissimo Aromakapsel: Mit dem neuen Tchibo Grand Classé „Honduras el Maya“ entdecken Genießer eine ganz besondere Espresso-Spezialität mit dem Nachhaltigkeitssiegel der UTZ Certified.

Hamburg, 7. August 2012. Espresso-Liebhaber können sich auf den neuen Tchibo Grand Classé „Honduras el Maya“ freuen: Die Spezialität aus Südamerika zeichnet sich durch ein besonders feines, harmonisches Aroma mit einer Nuance von Vanille aus. Für „Honduras el Maya“ verwendet Tchibo ausschließlich 100 Prozent Arabica-Bohnen, die gemäß der Nachhaltigkeitsstandards der Organisation UTZ Certified angebaut werden. Alle Grand Classé-Espressi gibt es für die Kapselmaschinen Cafissimo CLASSIC, Cafissimo DUO und die neue Cafissimo COMPACT. „Honduras el Maya“ ist ab dem 20. August 2012 nur für kurze Zeit in den Tchibo Filialen, in ausgewählten Tchibo Depots und Online zum Preis von 3,99 € pro Packung (10 Kapseln) erhältlich.

Grand Classe Honduras el Maya

Grand Classe Honduras el Maya

Im Westen Honduras, nahe dem „Berg des guten Wassers“, entstehen durch die Kombination von fruchtbarer Erde, mild sonniger Höhenlage und schattenspendenden Bäumen ideale Bedingungen für den Kaffeeanbau. Bereits vor mehr als achtzig Jahren erkannte Jose Armando Castejón das Potenzial dieser einzigartigen Region und begann mit der Kultivierung von Kaffee. Heute wird die Farm von seiner Schwiegertochter Maria Teresa Castejón und ihren fünf Töchtern unter dem Namen Finca Ixik – Finca der Frauen – weitergeführt. Durch nachhaltigen, umweltverträglichen Anbau hat sich die Finca Ixik zu einer der bestgeführten Farmen der Region entwickelt, auf der seit Jahrzehnten Spitzenkaffee geerntet wird. Cafissimo Grand Classé: 100% Geschmack, 100% Nachhaltigkeit Für die Cafissimo Grand Classé-Espressi wählen die Tchibo Experten nur Arabica-Kaffees aus, die sich durch ihre Herkunft aus besonderen Regionen, außergewöhnliche Anbaumethoden oder einzigartige Verarbeitung auszeichnen. In den aromafrisch versiegelten Cafissimo Kapseln bleiben die etwa 800 Aromakomponenten bis zum Brühvorgang geschützt, so dass für jede Tasse perfekter Kaffeegenuss garantiert ist.

Darüber hinaus beinhalten die Kaffeekapseln von Cafissimo schon heute zu 100 Prozent Kaffees von nachhaltigen Farmen, die entweder Rainforest Alliance CertifiedTM oder – wie beim Grand Classé „Honduras el Maya“ – UTZ Certified sind. Bei UTZ Certified handelt es sich um eine unabhängige Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, die Kaffeebauern hinsichtlich der Professionalisierung ihrer landwirtschaftlichen Praktiken und ihrer Betriebsführung zu schulen. Die Qualität der Kaffeeernte wird deutlich verbessert und die Wirtschaftlichkeit beim Anbau erhöht, sodass die Bauern wiederum einen besseren Preis für ihren Kaffee aushandeln können und somit ihren Lebensstandard steigern. Durch die Festlegung strenger Verhaltensnormen stellt UTZ Certified in Bezug auf einen nachhaltigen Kaffeeanbau hohe Anforderungen an die Bauern. Vom Feld in die Läden müssen Kaffeebohnen zudem eine lange Reise hinter sich legen. UTZ Certified schafft Transparenz in dieser Lieferkette, denn auf der UTZ Certified-Webseite finden Konsumenten die Bauern, die Rohstoffe für Produkte mit dem UTZ Certified-Siegel anbauen können. Weitere Informationen zu UTZ Certified unter www.utzcertified.org.

Kategorie Honduras, Kaffeekapseln, Tchibo, Tchibo Cafissimo Kapseln, UTZ Certified Schlagwörter .