Meine Kaffeevollautomaten Erfahrungen

Viele Kaffee Freunde und Liebhaber träumen bestimmt oft von dem schönen Espresso aus Italien, oder von dem schmackhaften Milchkaffee aus Frankreich. Alle möchten solch leckeren Kaffeespezialitäten am liebsten jeden Tag zu Hause genießen.

So ging es natürlich auch mir. Meine Familie und ich sind absolute Italien Fans. Jedes Jahr reisen wir mindestens 1mal im Sommer oder im Winter nach Italien. Dieses Land ist ja ohne Zweifel für seine tollen Cafés bekannt. Die Italiener trinken ja kein Café, nein sie zelebrieren ihn. Nun wollte und habe ich dieses Flair versucht auch in unsere 4 Wände zu holen. Es war im Jahr 2000 und ich begab mich im Internet auf die Suche nach einen passenden Gerät. Die Suche stellte sich schwerer als erwartet dar. Da hatte ich schon den ersten Gedanken ein Kaffeevollautomaten Testportal aufzubauen.

Bild: AEG CaFamosa | (c) Thomas Hillger

Ich hatte zum damaligen Zeitpunkt aber noch nicht das entsprechende Wissen. Ich kaufte also relativ spontan mir den ersten Kaffeevollautomaten, es war diese AEG CaFamosa. Oh wie waren wir glücklich über diese tolle Maschine. Sie machte vorzüglichen Espresso und Café Crema, ja sogar das Milchaufschäumen funktionierte ganz ordentlich. Diese Maschine besaßen wir 5 Jahre. Aber die AEG machte mich nicht ganz glücklich, denn das Aufschäumen der Milch, oder das zubereiten des  Milchschaums  für den Latte Macchiato musste man immer in einen extra Zubereitungsschritt an der separaten Aufschäumdüse machen. Aber bis zum damaligen Zeitpunkt gab es auch noch gar keine  bezahlbare Maschine die das alles zusammen mit einem Knopfdruck machte.

Im Jahr 2005 war es dann soweit, ich sah bei einem Besuch eines Internetshops den neuen Kaffeevollautomaten von WMF. Ab diesem Zeitpunkt war mein Interesse nicht mehr zu bremsen. Die Firma ist ja bekannt für langlebige und erstklassige Qualitätsprodukte, gerade auch was Kaffeevollautomaten betrifft. Es kostete noch einiges an Überzeugungsarbeit meiner Familie gegenüber, bis ich solch ein tolles Gerät mein eigen nennen durfte.

Bild: WMF 1000 | (c) Thomas Hillger

Seit dem Jahr 2005 sind wir nun Besitzer der WMF 1000. Natürlich war diese Maschine kein günstiges Vergnügen, aber wir haben diesen Kauf keinen Tag bereut. Diese Maschine macht wirklich alle Kaffeespezialitäten mit nur einem Knopfdruck. Natürlich muss man dabei auch einiges beachten, denn es entstehen auch Nachfolgekosten. So muss man diese Maschinen einer regelmäßigen Pflege unterziehen. Auch trinkt man jetzt schon mal ein Kaffee mehr als sonst und man erhält öfter Besuch von seinen Freunden und Bekannten, die gern auch solch eine leckere Kaffeespezialität genießen möchten.

Weiterhin ist es mir in diesem Jahr gelungen meine Website über Kaffeevollautomaten fertig zu stellen. Ich habe versucht für alle unentschlossenen Käufer eines Kaffeeautomaten einen Rechner zu entwickeln der es jeden ermöglicht seine speziellen Anforderungen einzugeben und in dessen Ergebnis ein Automat empfohlen wird. Weiterhin kann man noch einen Testbericht über dieses Gerät nachlesen. Auch kann man, wenn man  möchte diesen Sofort über unseren Partner günstig kaufen. Zu guter Letzt kann jeder der jetzt einen tollen oder nicht so guten Kaffeevollautomat besitzt seinen eigenen Testbericht auf diesem Portal veröffentlichen.

Ich denke das es mir mit diesem Testportal gelungen ist, für alle Kaffee Freunde ein wenig mehr Licht und Transparenz in den Markt über Kaffeevollautomaten zu bringen.

Kategorie Kaffeevollautomat Schlagwörter , .