Landliebe Milchkaffee Latte Macchiato Review

Landliebe Milchkaffee Latte Macchiato

Landliebe Milchkaffee Latte Macchiato

Am Samstag waren wir wieder einmal bei Real einkaufen. Dieses mal war es auch deutlich entspannter, denn Ariane hat eingesehen, dass das sture fordern von “Kinderzeitungen” ihr nichts bringt. So entdeckte ich auch dieses mal den Landliebe Milchkaffee Latte Macchiato

Zur Erinnerung erst letzte Woche ist mit der Landliebe Cappuccino im Kühlregal aufgefallen, da hatte ich die Latte Macchiato Variante noch nicht entdeckt, sonst hätte ich gleich beide Getränke in einen Post abhandeln können.  Aber so kann ich jetzt noch ein wenig mehr auf den Latte Macchiato eingehen, der kein richtiger Latte Macchiato im eigentlichen Sinne ist, im Grunde ist es fast das gleiche Milchgetränk mit Koffein, wie der Landliebe Cappuccino. Das Mischungsverhältnis der einzelnen Zutaten unterscheidet sich ein wenig.

Ich möchte nochmal betonen, dass es mir in diesen Posts nicht ums Landliebe Bashing geht, im Gegenteil. Beide Milchgetränke schmecken wirklich lecker und sind obendrein im Vergleich zu anderen Herstellern günstig. Was ich immer ein wenig ärgerlich finde, ist dass der breiten Bevölkerung ein falsches Bild von italienischen Kaffeespezialitäten vermittelt wird. Daher habe ich mal zur Anschauung ein Foto von den Landliebe “Latte Macchiato” und selbst zubereiteten Latte Macchiato gemacht.

Latte Macchiato im Vergleich

Latte Macchiato im Vergleich, links der Landliebe Latte Macchiato, rechts mein selbstgemachter Latte Macchiato

Der Unterschied sollte sofort erkennbar sein, auch der Geschmack ist beim selbstgemachten Latte Macchiato intensiver. Dabei ist anzumerken, dass bei meinem Latte keine drei Schichten zu erkennen sind, wie es eigentlich, wie hier, sein sollte. Das lag nämlich daran, dass ich meine Milch nicht aufgewärmt hatte, es sollte ja schließlich schnell gehen. Bessere Ergebnisse erzielt man also mit warmer Milch.

Doch kommen wir zurück zum Landliebe Getränk, im nachfolgendem habe ich nochmal die Zutaten und die Nährwerte aufgelistet. Wer beide Getränke verglichen hat, wird feststellen, dass der Landliebe Latte Macchiato deutlich mehr Energie liefert, als der Cappuccino,  verantwortlich dafür ist der höhere Vollmilchanteil.

Zutaten & Inhaltstoffe von Landliebe Milchkaffee Latte Macchiato

  • 80 % Vollmilch
  • 13 % Arabica-Kaffee
  • Zucker
  • Stärke
  • 48 mg Koffein pro Becher

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml

  • Energie 359 kj (85 kcal)
  • Fett 3,1 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 1,9 g
  • Kohlehydrate 11,3 g
  • davon Zucker 9,4 g
  • Eiweiß 3,0 g
  • Salz 0,1 g

Mein Fazit

Dieses Getränk ist ein leckeres Milchgetränk, das auch Kinder ab und zu morgens trinken können. Was viele nicht wissen ist, dass der Latte Macchiato in Italien ein typisches Kindergetränk ist. Daher müssen italienische Barista immer auch ein wenig schmunzeln wenn ein Erwachsener einen Latte Macchiato bestellt.

Weitere Artikel & Produkte

Rarität des Jahres 2014: Galapagos Santa Cruz Frisch aus der Tchibo Rösterei [caption id="attachment_37419" align="alignnone" width="640"] Foto: Die Rarität des Jahres 2014: Galapagos Santa Cruz ist so frisch, das Tchibo noch keine Labels geruckt hatte.[/caption]Die Tchibo Rarität des Jahres 2014 ist heute bei mir auf dem Tisch gelandet. Dieses Jahr entführt uns Tchibo in den Pazifik, genauer gesagt auf die Galapagos Inseln. Das begrenzte Terrain und die Abgelegenheit der Inselgruppe machen ihn zu einem der seltensten Kaffees. Ich ...
Entdecke Kaffee mit Elqava Gestern habe ich nach meinem 14km-Lauf mit Überraschung festgestellt, dass ein kleines Päckchen in meinem Briefkasten steckte. Ich hatte nichts bestellt und fragte mich, was wohl drin ist. Der Absender stammte aus dem Ausland und wurde mit elqava.com bezeichnet. Also gleich raus aus meinen verschwitzten Klamotten unter die Dusche und dann war ja noch dieses Päckchen. Der Inhalt entpuppte sich als eine wahre Offenbarung wahren Kaffeegenuss. Drei kleine Tüten á 150 g mit drei unterschied...
Tchibo Kaffee Rarität Nr. 6/ 2014: Oro De Narino [caption id="attachment_37054" align="alignnone" width="640"] Foto: Oro de Narino[/caption]Die 6. Rarität kommt aus der Region Nariño in Kolumbien, welche in den Höhen der kolumbianischen Anden im südwestlichen Ausläufer des Landes liegt. Da die Region von acht Vulkanen umgeben ist, weist der Boden eine besondere Fruchtbarkeit auf – ideal für den Kaffeeanbau. Die heißen Winde, die aus den Schluchten der Berge emporsteigen, ermöglichen den Kaffeekirschen ein langsames Reifen. So kö...
Tchibo Winterkaffee [caption id="attachment_37030" align="alignnone" width="640"] Tchibo Winterkaffee 2014[/caption]Der Tchibo Winterkaffee kommt am 3. November in die Regale und läutet für uns die Vorweihnachtszeit ein. Jetzt ist schon wieder ein Jahr fast vorbei und Weihnachten steht vorder Tür. Die Tage werden kürzer und draußen wird es kälter. Die Innenstädte werden nun prächtig geschmückt und die Weihnachtsmärkte werden nun langsam aufgebaut. Übrigens der Dresdner Striezelmarkt ist für mich imm...
Indian Pearl Mountain im Test Säurarm, samtig-würziges und vollmundiges Aroma Zum Vatertag teste ich den Indian Perl Mountain Kaffee von der Rösterei Mailänder aus Neunkirchen im Saarland. Die Arabica Kaffeebohnen kommen aus den Westghats in Indien. 250 g von diesem Kaffee kosteten mich 5,60 €. Das ist ein relativ stolzer Preis.[caption id="attachment_30649" align="alignnone" width="640"] Foto: Indian Pearl Mountain[/caption]Alles fing mit einer E-Mail an, die Röstereibetreiber wiesen mich darauf hin, dass ih...
Kategorie Kaffee Schlagwörter , , , .

Bewerte & kommentiere diesen Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...Loading...