Kaffeepadmaschinen

Du bist hier: Home -> Kaffeemaschinen -> Kaffeepadmaschinen

Kaffeepadmschinen haben in den letzten Jahren sich sehr stark verbreitet. Allein in Deutschland und Österreich haben sich über 10 Millionen SENSEO Maschinen verkauft.
Kaffeepadmaschinen von SENSEO Bild: Kaffeepadmaschine von SENSEO


Das Kaffeepadsystem wurde ursprünglich von Philips und Douwe-Eggberts entwickelt, mittlerweile gibt es einen richtigen Wettbewerb in diesem Markt und mehrere Hersteller von Kaffeepadmaschinen. Es verwundert daher kaum, dass diese Art von Kaffeezubereitung sehr beliebt geworden ist. Wir greifen selber auf eine SENSEO zurück, wenn es mal schnell gehen soll mit dem Kaffee.

Kaffeepad für Senseo
Bild: Kaffeepad für Senseo | (cc) Wikipedia (Kungfuman)
Bei einer Kaffeepadmaschine ist der Kaffee in sogenannten Kaffeepads verpackt, das sind kleine Beutel mit ein paar Gramm Kaffeepulver.

Die Kaffeepadmaschine erhitzt das Wasser aus dem Wassertank, mit starkem druck wird das Wasser dann durch den Kaffeepad gepresst, nach wenigen Sekunden ist der Kaffee fertig. Das ist auch ihr Hauptverkaufsargument, schnell und bequem zubereiteter Kaffee auf Knopfdruck.

Die Reinigung dder Kaffeepadmaschine ist sehr einfach, meistens besteht sie nur ein wenigen löslichen Teilen, die obendrein spülmaschinengeeignet sind. So kann man die Kaffeepadmaschine leicht reinigen und entkalken.

Wichtig ist, dass man die Folgekosten im Blick behält, nicht jeder Kaffeepadmaschine kann jeden Kaffeepad verwenden, um Kaffee per Knopfdruck zu produzieren. Mittlerweile gibt es sogenannte Padmaker, mit dem man günstig seine Kaffeepads selber herstellen kann. Wer die Zeit für so was mitbringt kann hier sparen.

Kaffeepadmaschinen

Alle Kaffeepadmaschinen Hersteller Übersicht

  • Bestron
  • Inventum
  • Krups
  • Medion
  • Melitta